Das Müllprojekt
deen

Ausstellung

Samstags 17–23:00, Sonntags 14–19:00

Müll wird in Form von Installationen, Skulpturen, Happenings und echten Altlasten in Containern präsentiert und verhandelt: DAS MÜLLPROJEKT verwandelt mit lokalen und internationalen Gästen den Recyclinghof St. Pauli in eine Plattform für künstlerische und designerische Aktionen. Die städtische Sammelstelle wird zur temporären Bühne umgenutzt und macht das Müllthema sinnlich verdichtet erfahrbar.

 

Mit Positionen von Ravi Agarwal (Delhi), Dellbrügge & de Moll (Berlin), Anke Haarmann (Hamburg), Tesfahun Kibru (Addis Abeba), Daniel Kötter und Allyn Gaestel (Berlin/Lagos), Harald Lemke mit Anja Bischoff (Hamburg), Nana Petzet (Hamburg), Irene Vögeli (Zürich), Till Wolfer/N55 (Hamburg/Kopenhagen) und dem Müllkleidercontainer (Hamburg).